Seminar Risikofrüherkennung mittels BWA-Analyse vom 15.11. bis 16.11.2017 in Frankfurt/M.

Thema:

Eine schnelle und zielgerichtete Analyse unterjähriger Bonitätsunterlagen ist unerlässlich und führt zu effizienten und „prüfungsfesten“ Kreditbearbeitungs-/und Ratingprozessen. Das seit vielen Jahren sehr erfolgreiche BWA-Analyse-Seminar bietet Mitarbeitern des Marktes, der Marktfolge, der Kreditrevision, der Sanierung sowie des Risikocontrollings ein wahres „Feuerwerk“ an Praxis-Tipps für ein frühzeitiges(!) Aufspüren erster Warnhinweise aus der BWA, der Summen-/Saldenliste sowie ergänzender Unterlagen. Letztere verursachen beim Kreditkunden zumeist kaum zusätzliche Kosten, sind unverständlicher Weise dennoch (zu) wenig bekannt. Anhand von zahlreichen Echtfällen erlernen die Teilnehmer u.a. auch die sehr einfache Anwendung eines praxiserprobten BWA-Quick-Check-Bogens, mit überraschend verlässlichen unterjährigen Ergebnisprojektionen.

Prospekt

Veranstalter:

Finanz Colloquium Heidelberg GmbH
Im Bosseldorn 30
D-69126 Heidelberg

Tel.: +49 6221 99 89 8 – 0
Fax: +49 6221 99 89 8 – 99

info@fc-heidelberg.de
www.fc-heidelberg.de

Dozenten:
  • Michael Leistenschneider, Steuerberater mit eigener Kanzlei
  • Ronny Grigg, Inhaber, Grigg Consulting

 

PraxisTraining live und Grigg Consulting sind Partner

Im Frühjahr 2003 gründeten die langjährigen Trainer und Vertriebscoaches der Berliner Sparkasse Joachim Wittig und Karsten Hourticolon ihre eigene Trainings- und Beratungsfirma: PraxisTraining live – Profis trainieren Profis.

„Profis trainieren Profis“ steht als Slogan für ihre Grundhaltung gegenüber den Teilnehmern und Kunden.

Den Dinosaurier-Effekt kontern: Trainieren Sie Ihr Veränderungsverhalten!

Dinosaurier waren groß und mächtig – sie starben aus, weil sie sich nicht auf die veränderten Lebensbedingungen einstellen konnten. Auch Unternehmen verhalten sich oft wie Dinosaurier – vor allem, wenn sie Marktführer sind.

„Das haben wir immer schon so gemacht“, hören wir häufig. Mit dieser Grundhaltung bekommen Sie jedoch nur das, was Sie schon immer bekommen haben. In einem sich schnell verändernden Marktumfeld reicht das aber nicht.

Veränderungsverhalten kann und sollte trainiert werden!